Wilde Power: Der Nährstoffkraft von Wildpflanzen auf der Spur

Frühling, Sommer – grün – Wildpflanzenzeit!

Wer traut sich dieses Jahr echte, wilde Nährstoffkraft in den Speiseplan zu packen?

Jetzt geht die Saison los – zarte, wuschelige Buchenblätter, strahlendgrüne Birkenblätter, saftige Brennnesseln und noch viel mehr stehen kostenfrei auf den Wiesen und an Wegrändern bereit.

Neben neuen, frischen Geschmackerlebnissen haben Wildpflanzen einen weiteren großen Nutzen: bis zu 10mal mehr Nährstoffe als unser übliches Gemüse, Salat oder Obst.

Ein Brennnessel-Smoothie macht morgens oder am Nachmittag mindestens so wach wie ein Espresso! Das Gehirn läuft auf Hochtouren und die Sättigung ist super. Magen und Darm werden durchgeputzt und der Stoffwechsel verbündet sich mit den Abnehmwünschen… Also, ran an die wilde Kraft!

Damit das einfach gelingt, habe ich ein Interview mit Deutschlands bekanntestem Wildpflanzen-Experten, Dr. Markus Strauß, geführt.

Hier geht’s zu einem Mini-E-Book „Wildpflanzen“ mit dem inspirierenden Interview, Tipps zum einfachen Sammeln und zwei Wildpflanzen-Rezepten.

 

 

Schreibe einen Kommentar