Erster Welttag des Gehirns: 9 Paläo-Tipps für mehr Gehirn-Fitness

Jeder Dritte ist von Demenz oder einem Schlaganfall betroffen. Depression, Tumoren, chronischer Kopfschmerz und durch Stress ausgelöste Konzentrationsprobleme setzen der Gehirngesundheit immer häufiger zu. Gleichzeitig verlangt das moderne Leben eine besondere körperliche und geistige Leistungskraft.

Die Neurologie-Weltföderation (WFN) hat daher den 22. Juli 2014 zum ersten Welttag des Gehirns erklärt.

Ernährung und Bewegung zählen zu den wichtigsten Faktoren, die das Gehirn gesund und leistungsstark halten. Vielen Menschen fällt es aber ...

weiterlesen →