Foto: Lucky Dragon, www.fotolia.com

23.02.2017, Podiumsdiskussion, „Pro und Contra Paläo-Diät“, Paläon, Schöningen

Sollen wir uns von unseren fitten Vorfahren, den Jägern und Sammlern inspirieren lassen?

Was ist von der sogenannten Paläo-Ernährung zu halten?

Profilierte Wissenschaftlern aus der Anthropologie, Evolutionsbiologie (Dr. Sabine Paul) und Ernährungsphysiologie geben Antworten darauf im „Paläo“, dem Forschungs- und Erlebniszentrum in Schöningen, bekannt für die 300.000 Jahre alten Speere, die zur Jagd von Pferden verwendet wurden.

>> Info und Anmeldung


 


Foto: Polina-Nefidova, www.fotolia.com

13.05.2017, Workshop, „PaläoPower – Genussvoll Gesundheit und Leistungskraft steigern mit der Paläo-Ernährung“, Bildungswerk Landessportbund Rheinland-Pfalz, Mainz

Thementag „Move, Eat, Feel Natural“: An diesem Tag wird die Natürlichkeit groß geschrieben – sowohl in Bezug auf die Bewegung mit natürlichen, ursprünglichen Bewegungsmustern und natürlichem Laufen als auch auf eine natürliche und ganzheitliche Ernährungsweise mit der sogenannten „Steinzeit-Ernährung“.
Der Thementag beginnt mit dem Workshop „PaläoPower: Gesundheit und Leistungskraft genussvoll steigern“ von Dr. Sabine Paul. In der zweiten und dritten Runde kann man Natural Training sowie Happy feet & happy legs erleben.

>>> Info und Anmeldung


 

 
Foto: Sabine Paul

PARTNER-TIPP

20.-28.06.2017 und 14.-22.10.2017, Steinzeit-Wanderung im Biorhythmus auf Sardinien, ein Angebot von Andreas Schuster, Erfurt

Schon im dritten Jahr führt Andreas Schuster diese außergewöhnliche Wanderung auf Sardinien durch. Er „dreht die Uhr zurück“, versetzt den Stoffwechsel wieder in eine natürliche Umgebung – mit Regeneration für das Nerven- und Immunsystem.

>>> Info und Anmeldung